Neue UHD-Fernseher von Philips

Neue UHD-Fernseher von Philips

Philips hat das TV-Line-up für das erste Halbjahr 2020 angekündigt. Die neuen OLED-Modelle 805 und 855 werden jeweils als 55 Zoll- und 65 Zoll-Variante auf den Markt kommen und voraussichtlich ab Juni erhältlich sein. Die neuen UHD-Fernseher von Philips unterstützen mit HDR10, HLG, Dolby Vision und HDR10+ die derzeit vier relevanten HDR-Verfahren und können entsprechend in HDR produzierte 4K-Inhalte darstellen. Die verbauten Prozessoren mit künstlicher Intelligenz setzen auf neuronale Netzwerke und Maschinenlernen, um mit Millionen von Testvideos die Bildqualität zu analysieren und optimieren. Sowohl der OLED805 als auch der 855 verfügen über Dolby Atmos-Decoding und den Dolby Atmos Virtualizer sowie die Dolby Technik für verbesserten Bass und Dialog.

Auch im LCD-Bereich gibt es neue UHD-Fernseher von Philips. Der 9435 LED 4K UHD wird in 55- und 65-Zoll voraussichtlich ab Mai bzw. Juni erhältlich sein, das Modell 9235 LED 4K UHD in 43 Zoll. Beide Modelle haben Sound von Bowers & Wilkens an Bord. Abgerundet wird der Reigen der Neuvorstellungen von der Performance-Serie Philips 8505 für das mittlere Marktsegment. Die Reihe kommt gleich in fünf verschiedenen Größen: 43-, 50-, 58-, 65- und 70-Zoll voraussichtlich ab Mai bzw. Juni (70 Zoll). Wie die OLED-Fernseher unterstützen alle neuen LCD-Modelle die vier oben genannten HDR-Verfahren.

Weitere Informationen zu den neuen Fernsehern bei Philips.