Die UHD-Highlights im Juni bei HD+

Die UHD-Highlights im Juni bei HD+

Wer trotz steigender Temperaturen den Fernseher einschaltet, den erwarten bei HD+ viele UHD-Highlights im Juni. Mit beliebten Serien und einem „Thriller-Binge-Watching“-Wochenende zur Prime Time.

Serien: Die UHD-Highlights im Juni

Nachtschwestern (Folgen 6 bis 10)
immer dienstags, ab 20:15 Uhr auf RTL UHD

Im Juni sind die letzten Folgen der erfolgreichen Medical-Serie „Nachtschwestern“ zu sehen. Neben spannenden Stories rund um das Team des Klinikums Köln West, erwartet die Zuschauer auch ein Highlight für‘s Auge, denn alle Folgen der UFA-Produktion wurden in UHD mit HDR produziert. Zu sehen immer dienstags ab 20:15 Uhr auf RTL UHD.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten
immer montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL UHD

Seit Herbst 2019 wird die erste tägliche Serie im deutschen Fernsehen in bester Bildqualität in UHD HDR ausgestrahlt. Die beliebte Daily Soap unterhält uns auch in Zeiten von Corona wochentäglich und bringt uns Geschichten rund um Liebe, Freundschaft und Intrigen direkt ins heimische Wohnzimmer. Zu sehen montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL UHD mit HDR.

Filme: Die UHD-Highlights im Juni

Ende Juni präsentiert ProSiebenSat.1 auf UHD1 ein ganzes Wochenende zur Prime Time spannende Unterhaltung in bester Bildqualität.

9 Tage wach
ab 20:15 Uhr & am Samstag, den 27. Juni, ab 23:15 Uhr
auf ProSieben UHD auf UHD1 mit HDR

In der Bestseller-Verfilmung wird Jannik Schümann als Eric Stehfest zum Meth-Junkie. Er ist süchtig nach der Droge, die ihm das Gefühl gibt, unbesiegbar zu sein. Heike Makatsch unterstützt ihn als seine Mutter Liane, gegen den Willen seines Stiefvaters Tilo (Benno Fürmann).

Ein ganz normaler Tag
ab 21:45 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

Vier Zeugen, eine Wahrheit. Die junge Anwältin Jessica Mauer (Sonja Gerhardt) übernimmt einen scheinbar klaren Fall: Am helllichten Tag verprügeln zwei Jugendliche vor den Augen zahlreicher Passagiere in der Tram zwei Mitfahrer. Das männliche Opfer liegt im Koma, seine Freundin hat zahlreiche Verletzungen. Die Polizei stellt die beiden Täter noch am Tatort. Doch nach Zeugenaussagen ist der Fall plötzlich nicht mehr so klar. Auf einmal gibt es gegen die angeklagten Täter Kevin (Maximilian Beck) und Mike (Béla Gabor Lenz) keine belastenden Aussagen mehr. Kann Jessica die Schläger dennoch zur Verantwortung ziehen? Oder ist die Angst der vier Zeugen am Ende mächtiger als ihr Gewissen?

Amokspiel
ab 23:15 Uhr & am Sonntag, den 28. Juni, ab 23:15 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

Bestseller-Verfilmung nach dem Thriller von Sebastian Fitzek mit packender Story: Ein Telefonat entscheidet über Leben und Tod. Meldet sich der Angerufene mit der richtigen Parole, kommt eine Geisel frei – meldet er sich falsch, wird eine Geisel getötet. Millionen Hörer verfolgen Jan Mays (Kai Schumann) perfides Amokspiel mit Verhandlungsführerin Ira Samin (Franziska Weisz) an den Radios.

Es bleibt in der Familie
ab 20:15 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

„Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!“ Mit diesen Worten beginnt der wahr gewordene Alptraum der junggebliebenen Endvierzigerin Lola (Andrea Sawatzki): Sie ist Frontfrau einer Rockband und hat eigentlich nicht das geringste Interesse an einer ernsthaften Beziehung, geschweige denn an einem Baby. Aufgrund einer Verwechslung wurde Lola die befruchtete Eizelle ihrer Tochter Marie (Jennifer Ulrich) eingepflanzt, zu der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr pflegt.

Das vergessene Dorf – Cora Steins erster Fall
ab 21:45 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

Zwei Frauen, deren Schicksal durch eine vertauschte Festplatte miteinander verbunden ist. Ein leerstehendes Kaufhaus, in dem unter rätselhaften Umständen ein Mann ums Leben kam. Und ein vergessenes Dorf als Dreh- und Angelpunkt mysteriöser Ereignisse. In ihrer ersten Hauptrolle in einem Thriller geht Susan Hoecke als Journalistin Cora Stein auf Spurensuche – und bringt sich damit selbst in die Schusslinie.

Zerschunden – Ein Fall für Dr. Abel
ab 20:15 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

Schaurig faszinierend: In „Zerschunden“, dem zweiten Teil der erfolgreichen Thriller-Reihe mit Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel, lauert ein Serienkiller in ganz Europa Frauen auf, tötet sie und ritzt ihnen einen rätselhaften Schriftzug in ihre Haut. Die Spur führt zu Abels′ Freund Lars Moewig (Jarreth Merz), dessen schwerkranke Tochter im Sterben liegt. Schafft es Abel, seinen Freund aus Bundeswehrzeiten zu entlasten?

Zerbrochen – Ein Fall für Dr. Abel
ab 21:45 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1 mit HDR

Spannung pur: In „Zerbrochen“ dem dritten Teil der Thriller-Reihe mit Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel, treibt ein Sexualmörder sein Unwesen: Er verabreicht jungen Mädchen Liquid Ecstasy, missbraucht und tötet sie in mysteriösen Darkrooms. Dieser Fall wird für den Rechtsmediziner aus ganz persönlichen Gründen zum nervenzerreißenden Wettlauf gegen die Zeit.

Mehr zu 4K-Inhalten bei HD+ findest du hier.
Eine Übersicht zu generell verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.

Sky Q: Die UHD-Highlights im Juni

Sky Q: Die UHD-Highlights im Juni

Der Sommer bei Sky wird wieder ultrascharf: Mit Sky Q dürfen sich Fans höchster Bildauflösung und bester Bildqualität über viele UHD-Highlights im Juni freuen – mit vielen, hochkarätigen Sport-, Film und Serienhighlights in brillantem UHD.

Filmfans genießen mit Sky Q mehr als 100 Kinofilme aller Genres jederzeit in UHD auf Abruf. Ganz neu im Juni in UHD genießen Sky Q Kunden mit dem Cinema Paket unter anderem tierisch starke Blockbuster wie „Planet der Affen – Revolution“, „Pets 2“, „Everest – Ein Yeti will hoch hinaus“ und „Angry Birds 2“. Dazu startet bereits am 28. Mai das brandneue, zehnteilige Sky Original „Devils“ mit Superstar Patrick Dempsey. Jede Woche ist eine neue Episode der packenden Story aus der Londoner Finanzwelt auf Sky Q in UHD verfügbar.

Film und Serie: Die UHD-Highlights auf Sky Q im Juni:

Ab 28.05.2020 : Devils (Sky Original), 10 Episoden, 1 Episode pro Woche
01.06.2020: Planet der Affen – Revolution
04.06.2020: White Boy Rick
05.06.2020: Downton Abbey
07.06.2020: Pets 2
10.06.2020: Jerry Maguire – Spiel des Lebens
12.06.2020: Everest – Ein Yeti will hoch hinaus
18.06.2020: Angry Birds 2
20.06.2020: Niemandsland – The Aftermath
25.06.2020: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Fußball: Die UHD-Highlights auf Sky Q im Juni:

29.Spieltag
30.05.2020 18:30 Bayern – Düsseldorf
31.05.2020 18:00 Paderborn – Dortmund

30.Spieltag
06.06.2020 15:30 Leverkusen – Bayern
06.06.2020 18:30 Dortmund – Hertha

31.Spieltag
13.06.2020 18:30 Bayern – Mönchengladbach
14.06.2020 18:00 Schalke – Leverkusen

32.Spieltag
16.06.2020 20:30 Bremen – Bayern
17.06.2020 20:30 Dortmund – Mainz

Um die UHD-Highlights im Juni sehen zu können, benötigen Kunden einen 4K-tauglichen Fernseher, einen Sky Q Receiver, sowie das jeweils passende Sky Programmpaket (Bundesliga, Sport, Cinema oder Entertainment), plus die zubuchbare HD/UHD-Option. Sky Q Kunden mit Satellitenanschluss können durch Zubuchung von HD Plus neben 23 privaten HD-Sendern zusätzlich lineare TV-Sender in UHD empfangen.

Mehr zu 4K-Inhalten bei Sky  findest du hier.

Eine Übersicht zu generell verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.

Sky Q: Die UHD-Highlights im April

Sky Q: Die UHD-Highlights im April

Für Fans höchster Bildauflösung und bester Bildqualität legt Sky Q vor und nach Ostern viele UHD-Highlights im April ins Nest. Die erste und zweite Staffel des preisgekrönten Sky Originals „Das Boot“ sind nicht nur in ultrascharfem UHD, sondern erstmals auch im dreidimensionalen Tonformat Dolby Atmos auf Abruf verfügbar. Für Staffel eins heißt es bereits ab 8. April Leinen los, die brandneuen Episoden folgen ab 24. April. Neu erleben Sky Q Kunden mit Cinema Paket auch die „X-Men“ im Doppelpack. Wer „Harry Potter“ mag, kommt ebenso voll auf seine Kosten. Alle acht Spielfilme stehen in UHD zum Abruf. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter mit dem Actionkracher „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“, sowie dem neuesten Tarantino-Epos „Once Upon A Time in… Hollywood“. Insgesamt lassen sich laut Sky mit Sky Q mehr als 100 Kinofilme aller Genres jederzeit in UHD auf Abruf genießen.

Die UHD-Highlights im April auf einen Blick:

Ab sofort: The Walk
Ab sofort: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
Ab sofort: Das Boot (Staffel 1)
9.4. Harry Potter und der Stein der Weisen
9.4. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
9.4. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
9.4. Harry Potter und der Feuerkelch
9.4. Harry Potter und der Orden des Phönix
9.4. Harry Potter und der Halbblutprinz
9.4. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1)
9.4. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)
12.4. Fast & Furious: Hobbs & Shaw
13.4. Once Upon a Time in… Hollywood
17.4. X-Men: Dark Phoenix
Ab 24.4. Das Boot (Staffel 2)

Voraussetzung für den besonderen Bild- und Tongenuss in UHD und Dolby Atmos sind ein Sky Q Receiver, ein Sky Entertainment Paket inklusive zugebuchter HD/UHD-Option sowie ein Dolby-Atmos-fähiges Soundsystem. Der Stream ist abwärtskompatibel und somit problemlos auch auf Mehrkanaltonsystemen ohne Dolby Atmos abspielbar. Einfach Toneinstellung auf dem Sky Q Receiver auf Dolby Digital Plus umstellen und los geht’s.

Mehr zu 4K-Inhalten bei Sky  findest du hier.

Eine Übersicht zu generell verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.

ZDF-Dokus: „Terra X“ auf UHD1 in 4K und HDR

ZDF-Dokus: „Terra X“ auf UHD1 in 4K und HDR

Erstmals sendet das ZDF gemeinsam mit ASTRA Dokus aus der „Terra X“-Reihe in UHD-Qualität. Das ZDF zeigt die dreiteilige Serie „Terra X: Anthropozän – das Zeitalter des Menschen“ am 8. März, 15. März und 22. März 2020 jeweils um 19.30 Uhr auf gewohntem Programmplatz in HD- und SD-Qualität. Parallel können Zuschauer den Dreiteiler von „Terra X“ frei empfangbar auf UHD1 in 4K und HDR genießen. HDR sorgt mit einem besonders hohen Kontrastumfang der Bilder für ein noch realistischeres Fernseherlebnis.

Über die Dokumentationsreihe

Über Jahrmilliarden formten die Elemente Feuer, Wasser und Luft die Erde – bis der Mensch den Planeten innerhalb kürzester Zeit gravierend veränderte. Wissenschaftler sprechen heute vom Anthropozän, dem Zeitalter des Menschen. Der „Terra X“-Dreiteiler erzählt diese Geschichte. Für die Eigenproduktion war das ZDF-Team weltweit unterwegs, darunter in Äthiopien, Australien, Island, den USA und China. Dirk Steffens führt als Moderator durch die Reihe.

Empfang mit Ultra HD-Fernseher, keine Änderung an Sat-Anlage nötig

Für den Empfang von „Terra X“ auf UHD1 in 4K und HDR über Astra 19,2 Grad Ost benötigen Zuschauer einen Ultra HD-Fernseher, der über einen sogenannten HEVC-Decoder verfügt. Mit herkömmlichen Receivern oder Fernsehern für Standard-Digital- (SD) oder HDTV-Empfang kann der Sender hingegen nicht empfangen werden. Änderungen an der Satellitenanlage sind nicht notwendig.

Empfangsparameter „UHD1 by Astra / HD+“
Transponder: 1.035
Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)
Symbolrate: 22.000 Ms/s
FEC: 5/6

Mehr zu 4K-Inhalten bei Astra findest du hier.
Eine Übersicht zu generell verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.

© Bild ZDF und Ryan Chatfield.

LG stellt neue UHD-Fernseher für 2020 vor

LG stellt neue UHD-Fernseher für 2020 vor

LG stellt neue UHD-Fernseher für 2020 vor. Elf neue OLED-Modelle mit sollen mit ultrahoher Auflösung und High Dynamic Range für die realistische Darstellungen von Filmen, Sportereignissen und Videospielen sorgen. Dazu zählen auch neue OLED-8K-Fernseher in Größen von 88 und 77 Zoll (OLED ZX88 ab Mai 2020, OLED ZX77 ab Juni 2020). Die ultraflache 4K-GX Gallery-Serie kommt mit Bildschirmdiagonalen von 77 Zoll (ab Mai 2020) sowie 65 und 55 Zoll (ab April 2020) auf den Markt. Die 2020er Version der 4K-OLED-C-Serie wird zusätzlich zu den Bildschirmdiagonalen 77 Zoll (ab Mai 2020), 65 Zoll (Ab April 2020) und 55 Zoll (ab April 2020) auch in der 48-Zoll-Größe (ab Mai 2020) verfügbar sein. Noch keinen Termin gibt es für den aufrollbaren OLED-Fernseher 65RX.

Darüber hinaus stellt LG neue LCD UHD-Fernseher vor. An der Spitze des Angebots stehen die beiden Modellserien Nano99 (75 Zoll-Version ab April 2020, 65-Zoll-Version ab Juni 2020) und Nano97 (75 Zoll-Version ab April 2020, 65-Zoll-Version ab Juli 2020). Mit den NanoCell Serien NANO86/90/91 bringt LG sukzessive ab April 2020 weitere 4K LCD-Modelle mit Zollgrößen zwischen 49 Zoll und 86 Zoll an den Start.

Alle neuen UHD-Fernseher für 2020 von LG unterstützen die HDR-Verfahren HDR10, HLG sowie Dolby Vision und können entsprechend in HDR produzierte 4K-Inhalte darstellen. Darüber hinaus unterstützen die OLED-Geräte den sogenannten Filmmaker-Mode. Er ermöglicht es Zuschauern, Filme genauso zu erleben, wie es von Regisseuren und Produzenten beabsichtigt ist.

Weitere Informationen zu den neuen Fernsehern findest du bei LG.

ARTE startet 2021 Ausstrahlung von 4K-Inhalten

ARTE startet 2021 Ausstrahlung von 4K-Inhalten

Der Kultursender ARTE sendet ab 2021 4K-Inhalte. Das geht aus dem 22. Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hervor. Darin finden sich nicht nur die bekannten Vorschläge zur Höhe der Rundfunkgebühren, sondern auch Angaben zur Verbreitung der öffentlich-rechtlichen Sender.

ARTE darf laut KEF-Bericht im Unterschied zu ARD und ZDF künftig etwas mehr für die Ausstrahlung via Satellit ausgeben, da ARTE in Kooperation mit ARTE G.E.I.E. plant, ab 2021 Ausstrahlungen auch in der Qualitätsstufe UHDTV (Ultra High Definition TeleVision) zu starten. „Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich künftig auf UHD HDR freuen“, kündigte Kemal Gürgülü, Hauptabteilungsleiter für den Bereich Technik beim Sender ARTE gegenüber dem Fachmagazin InfoDigital an. ARTE sendet ab 2021 4K-Inhalte, es stehe aber noch nicht fest, ob das UHD-Programm auf einem eigenständigen Kanal gesendet werden. ARTE hat bereits durch diverse Tests Erfahrungen mit Produktion und Ausstrahlung von Ultra HD und HDR gesammelt.

Eine allgemeine Übersicht zu verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.