OLED (Organic Light Emitting Diode]

Technik für Flachbildschirme, bei der für die Bildpunkte Leuchtdioden [light emitting diode (LED)] aus organischem Material zum Einsatz kommen. Jeder Bildpunkt wird dabei aus drei dieser Leuchtdioden gebildet und zwar in den Grundfarben Rot (R), Grün (G) und Blau (B). Dafür gilt auch die Bezeichnung Farbtripel. Bei OLED ist im Gegensatz zu LCD keine gesonderte Hintergrundbeleuchtung erforderlich, weil die Leuchtdioden den extern steuerbaren Lichtstrom selbst erzeugen. OLEDs zeichnen sich durch brillantere Farben und intensives Schwarz aus.