UHD-Highlights im Oktober

UHD-Highlights im Oktober

Fußball, Formel 1 und Filme: Showtime! Im Oktober stehen viele tolle 4K-Inhalte auf dem Programm. Nach dem 2:2 im Freundschaftsspiel gegen Argentinien wird es am Sonntag, 13. Oktober wieder ernst für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland. Zu sehen ist das Spiel ab 20:15 Uhr auf RTL UHD mit HDR. Am Donnerstag, 24.10. drücken wir der Eintracht aus Frankfurt in der Europa League im Match gegen Standard Lüttich die Daumen – ebenfalls ab 20:15 auf RTL UHD mit HDR.

Formel 1-Fans sollten sich zwei Termine dick im Kalender anstreichen: Der „Große Preis von Japan“ steigt am Sonntag, 13. Oktober 2019 ab 07:00 Uhr live auf RTL UHD und bei Sky. Auf diesen Sendern ist auch der „Große Preis von Mexiko“ am Sonntag, 27. Oktober 2019 ab 20:00 Uhr live zu sehen.

Spielfilme in Ultra HD

Auch die Film-Fans kommen im Oktober auf ihre Kosten. Am 21. Oktober 2019 läuft ab 20:15 Uhr bei SAT.1 UHD „Das vergessene Dorf – Cora Steins erster Fall“. In ihrer ersten Hauptrolle in einem Thriller geht Susan Hoecke als Journalistin Cora Stein auf Spurensuche – und bringt sich damit selbst in die Schusslinie.

„Zerschunden“ – Ein Fall für Dr. Abel ist am 28. Oktober 2019 ab 20:15 Uhr bei SAT.1 UHD zu sehen. Der neue SAT.1-Thriller mit Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel basiert auf den gleichnamigen True-Crime-Bestsellern des renommierten Rechtsmediziners Michael Tsokos. Beide Filme werden in 4K HDR gesendet.

Mehr zu 4K-Inhalten bei RTL UHD findest du hier.

Mehr zu 4K-Inhalten bei SAT.1 UHD findest du hier.

Mehr zu 4K-Inhalten bei Sky findest du hier.

Eine Übersicht zu verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.

QVC startet zweiten Ultra-HD-Sender auf ASTRA

QVC startet zweiten Ultra-HD-Sender auf ASTRA

Einkaufen bei QVC Deutschland macht jetzt noch mehr Spaß: Der zweite Sender des Handelsunternehmens in ultrahochauflösender Qualität ist gestartet. Satelliten-Haushalte können QVC2 in Ultra-HD frei über Astra 19,2 Grad Ost empfangen. Der neue Kanal erreicht über 17,5 Millionen Haushalte in Deutschland über Astra.

Die Unternehmen bauen ihre Partnerschaft auch ansonsten weiter aus: „Für den neuen UHD-Sender stellen wir zusätzlich einen Satelliten-Uplink bereit. QVC erreicht mit unserem ASTRA-Satelliten über 118 Millionen Fernsehhaushalte in ganz Europa“, sagt Christoph Mühleib, Geschäftsführer Astra Deutschland.

Judith Haker, Director Platform Development & Distribution bei QVC Deutschland, über den Start: „Wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren Kunden das bestmögliche Shoppingerlebnis zu bieten. UHD ist die Zukunft, weshalb wir uns freuen, unseren Zuschauern bereits ab Oktober einen weiteren unserer Sender in ultra-hochauflösender Qualität bieten zu können.“

Mehr Informationen zu Ultra HD bei Astra gibt es hier. Eine Übersicht zu 4K-Inhalten findet ihr hier.