Viele Millionen Fernseher und Heimkino-Projektoren in Deutschland sind mittlerweile UHD-HDR-fähig – und Sky Q liefert das Programm dazu. Nach dem erfolgreichen Start mit den Topspielen der Fußball-Bundesliga und ausgewählten Spielen der UEFA Champions League im Herbst 2020 zeigt Sky mehr in UHD HDR.

„Das Boot“ und „Gangs of London“ in UHD HDR
Ab sofort kommen auch Serienfans auf Ihre Kosten und genießen mit Sky Q viele beliebte und preisgekrönte Sky Originals nicht nur in ultrascharfem UHD, sondern zusätzlich in HDR. High Dynamic Range (HDR) bietet den Zuschauern noch mehr Details, kräftigere Farben und einen erhöhten Kontrast. Gleich zum Start im Februar und März stehen die deutschen Erfolgsserien „Der Pass“, „Das Boot“ (Staffel 1+2), „Hausen“ und „8 Tage“ in HDR auf Abruf zur Verfügung. Hinzu kommen die internationalen Sky Originals “A Discovery of Witches” (S1+2), “Gangs of London”, Patrick Melrose”, “Britannia” (S1+2), “Catherine the Great”, “Riviera” (S1+2), “Temple”, “Save Me” (S1+2), sowie “Tin Star” (S2+3), die ebenfalls in UHD und HDR abrufbar sind.

Noch mehr Programm in UHD HDR
Und Sky zeigt noch mehr in UHD HDR: Kontinuierlich kommen weitere Sky Originals in UHD HDR hinzu. Geplant ist außerdem, in Zukunft weitere Serien, sowie Spielfilme und Dokumentationen in UHD HDR anzubieten. Und auch im Livesport wird weiter aufgestockt: Geplant ist etwa, künftig neben Fußball auch Formel-1-Rennen und weitere große Sportevents in HDR zu übertragen.

Um die exklusiven Sky Programme in UHD und HDR zu sehen, benötigen Kunden lediglich einen UHD (4K)- und HDR-tauglichen Fernseher, einen Sky Q Receiver, sowie das jeweils passende Sky Programmpaket (Bundesliga, Sport, Cinema, Entertainment), plus die zubuchbare UHD-Option. Für Dolby Atmos müssen Atmos-fähige Devices wie Soundbars, Lautsprechersets, Smart TVs oder AV-Receiver mit dem Sky Q Receiver verbunden sein.

Mehr zu 4K-Inhalten bei Sky findest du hier.

Eine Übersicht zu generell verfügbaren 4K-Inhalten findest du auf dieser Website hier.